In 5 Schritten zum Stundengebet

Um gemeinsam Stundengebet zu feiern, muss man weder eigene (Studen-)Bücher anschaffen noch umfängliche Liturgiehefte zu erstellen. Schließlich liegen in vielen Kirchen und Kapellen Gesang- und/oder Liederbücher aus. Mit diesen lassen sich leicht individuelle Tagzeitenliturgien zusammenstellen. Die Angaben dazu passen auf ein kleines Einlegeblatt.

1. Tagzeit festlegen und passende Vorlagen/Elemente aussuchen

Gotteslob

  • Lieder für Morgen und Abend: 81–102
  • Laudes: 614–617. 620–625; Morgenlob: 618–619
  • Statio am Tag: 626
  • Vesper: 627–658; Abendlob: 659–661
  • Komplet: 662–666; Nachtgebet: 667
  • Luzernar: 659–661,1
  • Gebete: 2–22
  • Psalmen: 30–80
  • Litaneien: 556–569
  • Andachten: 672–684

Die Angaben beziehen sich auf den GL-Stammteil, in den jeweiligen Diözesan- oder Regionalteilen finden sich weitere Elemente.

Evangelisches Gesangbuch

  • Lieder für Morgen, Mittag und Abend: 437–493

Gratis – Kaufen
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close